Spaziergang mit Wundergeruch

von | Okt 22, 2012 | Mein Hundeleben | 0 Kommentare

Heute Nachmittag habe ich mit meiner Kiki einen Spaziergang durch meinen Stadtteil gemacht. Ehrlich gesagt, ein bisschen langweilig war es schon. Wir haben keinen anderen Hund gesehen, es gab keinen Wald und so auch kein freies Laufen. Spannend war nur der Zapfen, den ich gefunden habe, einige Kinder, die von der Schule kamen und vor mir her rannten UND der gute Duft der Fabrik, die die kleinen goldigen Bären herstellt, die ich nie essen darf. Eigentlich war ich schnüffelmäßig auf dem Boden unterwegs und habe an nichts Gutes mehr geglaubt, da kommt mir eine Brise goldiger Bärgeruch in die Nase. Leider war das Haus eingezäunt und alle Fenster waren geschlossen. Es hat auch niemand rausgeguckt und keiner hat uns reingelassen, um mal einen intensiveren Atemzug zu nehmen.Schade, das hätte mich sehr interessiert. Und schade auch, dass ich den Geruch hier nicht online stellen kann. Das wäre was! Aber ihr könnt ja mal alle in meinen Stadteil kommen und selbst eine Brise nehmen.

©Pauli2012

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.