Regen…

von | Okt 5, 2012 | Mein Hundeleben | 1 Kommentar

Komische Situationen herrschen hier zur Zeit. Dass es kalt geworden ist und auch dunkel – zumindest morgens und abends – ist zwar nicht überzeugend, aber ich kann damit leben. Aber dass es dann von Zeit zu Zeit auch noch so stark regnet, dass man kaum raus gehen kann und schon gar nicht draußen spielen kann, ist schon grenzwertig. Die Straßen glitzern und die Autos fahren lauter. Weniger Menschen sind auf der Straße. Ich bin ein Sommerkind und möchte das auch sein und bleiben. Ich mag es eben lieber, wenn es nicht regnet und ich nur nass werde, wenn ich mit dem Gartenschlauch spiele. Kiki und Rainer haben dann immer Regenjacken und Kapuzen an und ich kann die Gesichter kaum noch erkennen. Fröhlich sind sie auch nicht, das merke ich. Man nennt das Jahreszeiten. Frühling kenne ich, meine Geburtsjahreszeit, Sommer ist toll, da fahren wir in Urlaub mit der Einraumwohnung und Herbst, naja, ich schweige erst mal. Obwohl die fallenden Blätter habe ich ja schon erwähnt und die sind nach wie vor echt toll und machen mit sehr viel Spaß.

Es soll noch eine vierte Jahreszeit geben und bei uns im Rheinland auch noch eine fünfte. Aber dann reicht es auch! Menschen sind schon echt lustig. Auch beim Wetter geht es um Zeit. Nicht um Stunden, ok. Und ob die Jahreszeiten geplant sind, kann ich jetzt noch nicht beurteilen, Es gab auch noch keine Konferenz zu dem Thema…

©Pauli2012

1 Kommentar

  1. Mein lieber Paulemann, über die fünfte Jahreszeit im Rheinland müssen wir uns wohl noch bei Kauknochen und Kölsch unterhalten ;)
    Dein Rainer

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.