Leicht verspätet: Unsere Jungfernfahrt

von | Mai 17, 2020 | ohneumweg-unterwegs | 1 Kommentar

Der Artikel enthält unbezahlte Werbung, da Namen genannt werden.

Zumindest für uns in diesem Auto ist es die Jungfernfahrt. Lange haben wir drauf hingefiebert und eigentlich wären wir bestimmt schon das vierte Mal mit unserem Strada unterwegs. (Zu dem Wort eigentlich haben wir uns an anderer Stelle schon ausgelassen.) Es ist das erste Wochenende nach Aufhebung der Reisebeschränkungen – zumindest für NRW. Da wir mit unserem Strada autark sind, haben wir keinerlei Bedenken, dieses Wochenende auch zu nutzen. Wir wollen nach Nettersheim und die Eifel fahren. Gar nicht weit. Einfach mal raus und den neuen Strada genießen. Gepackt haben wir schon am Abend vorher, sodass wir nach Rainers Feierabend einfach nur einsteigen und losfahren müssen. 

Angekommen und glücklich! Pauli hatt sich aus dem Bild geschlichen…

Der Wohnmobilpark Urft liegt am Ortsaus- bzw. Ortseingang der Ortes Urft. Hier haben etwa 10 Wohnmobile Platz, die auf Schotter stehen können. 

Die Angebote und Kosten in der Übersicht: 

Übernachtung: 8,00 € für ein Wohnmobil und zwei Erwachsene

Hunde: kostenfrei

Kurtaxe: keine

Strom: 1,00 €/2 kWh

Versorgung: 8 Liter/0,10 €

Entsorgung: kostenfrei 

Toilette/Dusche: nein

Bezahlung: am Parkautomat (bar)

Brötchenservice: nein

Reservierung: ja

WLAN: nein

Nettersheim ist es also nicht geworden. Der Platz war rappelvoll. Unser anvisierter Ausweichplatz ist nur wenige Kilometer entfernt und wir haben hier die Möglichkeit, einen Platz für Jötte direkt neben uns zu reservieren, die am folgenden Tag spontan nachkommen wollen. Der sehr nette Platzwart macht dies durch einige Tauschaktionen möglich. 

Das erste Mal im Strada fahren, kochen, schlafen, aufwachen, duschen … All das steht uns an diesem Wochenende bevor und wir sind schon recht aufgeregt. Die Aufregung wird auch nicht weniger, als erstmal Wasser aus dem Auto läuft und wir nicht so recht wissen, wo das jetzt herkommt. Der Boiler auf Frosteinstellung – ein Telefonat richtet es. Nachdem wir uns ein bisschen eingerichtet haben, meldet sich Pauli zu Wort und schlägt eine kleine Runde vor. Gute Idee!

Nach dem kleinen Rundgang …

Die erste Nacht im neuen „Zuhause“. Ob sich seine Träume erfüllen?

Das ist übrigens unsere Minibar! Sie ist wirklich mini!

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen kommen Jötte auf den Platz gefahren. Pauli ist mächtig überrascht. Gemeinsam machen wir eine kleine Wanderung zum Kloster Steinfeld und über den Eifelsteig wieder nach Urft zurück. Es geht zunächst etwas steil und teils sonnig bergauf. Später laufen wir mehr durch Wald und noch später schleichen sich ein paar Wolken vor die Sonne. Wieder am Strada ist es sogar ganz schön kalt. 

Den Abend runden wir mit zwei sehr leckeren Omnia-Gerichten ab: Brokkoli-Auflauf und Tortellini-Auflauf. Dazu wird der eine und andere Wein, Sekt und als Vorspeise ein bisschen Bier gereicht. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Er hat sich bewährt. Das Wochenende hat sehr viel Spaß gemacht und wir wissen nun, was wir schon lange geahnt haben: wir haben das richtigte Auto gekauft! 

©KS2020

1 Kommentar

  1. Liebe Gerhild, lieber Rainer,

    danke für den Bericht über Eure Jungfernfahrt mit dem Strada. Wir freuen uns mit Euch. Insbesondere die Bilder haben uns sehr gefallen.

    Eure Begeisterung über Euer neues Auto ist durch den Bericht deutlich zum Ausdruck gekommen. So wird auch der Radius Eurer Ausflüge sicher immer größer werden, sodass auch mal Eure Reise nach Marburg führen wird. Wir freuen uns auf Euren Besuch mit diesem Gefährt.

    Viele Grüße und bleibt unter dem Schirm des Höchsten (Psalm 91)

    Mama und Papa

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ohneumweg verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen