Mein erstes Mal

von | Sep 13, 2017 | Mein Hundeleben | 2 Kommentare

Der Artikel enthält unbezahlte Werbung, da Namen genannt werden.
Es ist ein wunderschöner Sonntag im September, an dem ich mein erstes Mal erleben darf. Wir sind in Köln am Appellhofplatz, direkt beim WDR und es sind fast alle dabei! Aufgezeichnet wird aber nicht, noch nicht einmal vom Rundfunk. Und das, obwohl wir immer brav unsere Gebühren bezahlen. Ein bisschen mehr Entgegenkommen hätte ich schon erwartet. Hundebürgernähe oder so ähnlich. Vor mir sind noch zwei andere dran, dann kommt mein großer Auftritt. Mein erstes Mal findet nicht direkt am Appellhofplatz statt, sondern etwas entfernt auf der Kreuzung Drususgasse/An der Rechtschule, auf der anderen Seite der Nord-Süd-Fahrt. Ich laufe ganz normal meinen Perimeter und nehme die Gerüche in mich auf. Nachdem ich an dem Geruchsartikel der vermissten Person rieche, kann ich erahnen, in welche Richtung ich gehen muss. Achso, es geht natürlich um Mantraling. Was anderes habe ihr ja auch nicht erwartet, oder? Ich laufe das erste Mal einen 24-Stunden-Trail. Hier sei angemerkt, und das ist für alle Tierschützer vielleicht von Interesse, dass ich auf keinen Fall 24 Stunden gelaufen bin. Wir sind ja nicht unverantwortlich! Der Name kommt einfach nur daher, dass der Trail etwa das Alter in Stunden hat. Er ist also vor 24 Stunden gelegt worden. In der Zeit hat es an dem Ort geregnet, es sind Autos die Strecke entlang gefahren und viele Menschen haben den Weg genutzt. Jede Menge Möglichkeiten, die Spuren zu verwischen und verwehen. Trotzdem, nach ein paar kleinen Anlaufschwierigkeiten und den Kontakt mit einer netten Frau, die aus ihrem Haus kommt, mache ich die richtige Richtung aus und bekomme auch richtig Fahrt. Ich kann aus dem Geruchscocktail, der mich umgibt, den Duft herausfiltern, den ich beim Start zum Riechen bekommen habe. Die Suche dauert nicht lange. Aber genau das war auch so geplant. Weil es das erste Mal ist, hat meine Kiki extra eine kurze Strecke „bestellt“. Nach etwa 240 Metern finde ich auch schon die vermisste Person. Und dennoch bin ich echt fertig nach dem Trail. Aber das darf ich auch sein. Alle sind sehr zufrieden mit mir und voller Stolz kann ich meine Dose zurück in unser Auto tragen (mit der klassischen Opferbindung habe ich es nicht so). Zwei Jahre habe ich gebraucht, um diese Leistung zu vollbringen… Ist wohl realistisch. Ein gelungener Vormittag! Danke an die Trailleger, dass ihr eure Zeit am Tag vorher geopfert habt. Und auch einen großen Dank an die Trainerin!

Mit de Karten von Google haben wir die Strecke nachgemalt…

©Pauli2017

2 Kommentare

  1. Pauli, herzlichen Glückwunsch.
    Kiki und Rainer können stolz auf Dich sein.
    Sag´ bitte ihnen, dass ich mit dem Rechner wieder Schwierigkeiten habe. Ich muss wieder die Bildschirmtastatur benutzen, was doch sehr umständlich ist.
    Ob Rainer da helfen kann ? Frag´ ihn doch ´mal.

    Viele Grüße Euch, Gerhild und Rainer
    Mama und Papa

    Antworten
    • Da freue ich mich aber umso mehr, dass du trotzdem einen so netten Kommentar hinterlassen hast. Danke!

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ein fröhliches Jahr 2018 – ohneumweg … denn der Weg ist das Ziel - […] September: Nordkorea testet seine Atomwaffen. Die Deutschen wählen einen neues Bundestag. Der Hurrikan Irma richtet in der Karibik und in…
  2. Ein fröhliches Jahr 2018 | ohneumweg - […] September: Nordkorea testet seine Atomwaffen. Die Deutschen wählen einen neues Bundestag. Der Hurrikan Irma richtet in der Karibik und in…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ohneumweg verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen