Geschenk-Tipp/Wunsch-Tipp

Eine Trilogie mit rheinischem Charme von Ulla Hahn mit den Bänden „Das verborgene Wort“, „Aufbruch“ und „Spiel der Zeit“. In treffender Weise und sprachlich immer wieder an die Schauplätze ihrer Geschichte angepassten Sprache erzählt die Autorin Ulla Hahn die Lebensgeschichte der fiktiven Hildegard Palm. Dabei sind Parallelen an ihre eigene Lebensgeschichte immer wieder zu erahnen. Ulla Hahn selbst ist Nachkriegskind und in dieser Zeit beginnt auch ihre Erzählung.

Sehr zu empfehlende Reihe, es ist von Vorteil, des Rheinischen mächtig zu sein, dann muss man bei einigen Redewendungen nicht erst die Fußnoten zu Rate ziehen ;-) Es ist nicht zwingend  erforderlich, die Bände in der oben genannten Reihenfolge zu lesen, aber hilfreich. Wer jetzt erst anfängt, sollte mit „Das verborgene Wort“ beginnen.

© RS 2017


Wir arbeiten mit keinem Buchhandel oder Verlag zusammen und haben keinen Vorteil daraus, dass wir die Buchtitel und die Autorin hier genannt haben. Es handelt sich lediglich um unsere eigene Meinung.