Tipp zur Beschäftigung von Hund&Mensch: Vorsicht, Suchtgefahr – beim Hund ;) 

Pauli kann sein Spielzeug selbst aufräumen und das Beste daran: er macht es total gerne. Oft schmeißt er seine Kiste mit Spielzeug sogar um, damit er sie wieder einräumen kann.

Voraussetzung für das Aufräumen ist, dass der Hund apportieren kann. Ich habe es mit ihm nach dem Buch „Dummytraining Schritt für Schritt“ von  Viviane Theby und Lisa Peitz eingeübt. Allerdings habe ich aufgehört, nach dem Gegenstände aufnehmen kann und wieder ausgibt. Dabei habe ich auch darauf geachtet, dass er nicht jedem geworfenen Gegenstand hinterher jagt, sondern das Kommando, das ich ihm gebe, abwartet. Klappt häufig ;)

Als dann die Spielzeugkiste dazu gekommen ist, habe ich das Kommando „gib hier aus“ – damit muss er den Gegenstand in meine Hand legen – durch das Wort „Kiste“ ersetzt. Mit diesem legt er den Gegenstand in seine Kiste. Pauli könnte stundenlang aufräumen. Und natürlich wird er für seine Arbeit auch belohnt. Irgendwann ist aber Schluss!

poster
Pauli räumt auf
00:00
--
/
--